Martina Ruch gewinnt an der Studenten-WM Silber in der Sprintdistanz

Martina Ruch holte sich am Donnerstag ihre erste internationale Einzelmedaille. Sie gewann an der WUOC 2018 über die Sprintdistanz Silber. Dabei handelte es sich um ein extrem enges Rennen, so verlor Martina doch nur eine halbe Sekunde auf die Siegerin. Beim Kopf an Kopf Duell mit der Ungarin Virag Weiler führte Martina anfangs, kurz vor Schluss übernahm dann jedoch die Ungarin die Führung und rettete 5 Zehntelsekunden ins Ziel.

In einem Interview meinte Martina jedoch, dass sie nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen hat. Doch seht selbst, das Interview und andere Link zum Rennen findet ihr unten aufgelistet. 

 

Wir gratulieren Martina herzlich zu dieser ersten internationalen Medaillen und freuen uns mit ihr!

 

 

Links:

Interview von Martina

GPS-Aufzeichnungen der WUOC2018-Läufe

Live-Aufzeichnung des Sprintsrennens

 

Werde Skandia-Mitglied!

Beantrage deine Mitgliedschaft hier und profitiere von den vielen Vorteilen als Klubmitglied!

Social Media

Du findest uns auch auf Social-Media: 

Agenda