Martina Ruch muss auf die Heim-EM verzichten

Martina Ruch muss auf die Heim-EM, welche vom 4.-13. Mai im Tessin stattfindet, aus gesundheitlichen Gründen verzichten. Gemäss Swiss Orienteering zog sie sich eine Stressreaktion im Fuss zu und muss rund sechs bis acht Wochen pausieren.

 

Martina hatte sich mit sehr guten Leistungen an den Testläufen für die European Orienteering Championships selektioniert. 

Sie sollte im Sprint, welcher am Sonntag, 6. Mai stattfindet, zum Einsatz kommen.  Zudem wurde sie bei der Mitteldistanz, der Staffel und der Langdistanz als Ersatz-Läuferin selektioniert.

 

Wir wünschen Martina schnelle Genesung und wünschen ihr für ihre OL-Zukunft alles Gute!

 

Aktuell

Textil-Bestellung

 

 

 

Bis am 30. November 2019 könnt ihr euch unter Materialien und Textilien für die Saison 2020 ausrüsten. Neu haben wir wieder eine Regenjacke im Sortiment!

 

neo1 stellt OL vor

Der lokale Radiosender neo1 nimmt in dieser Woche (KW15) in der Sportstory Orientierungslauf genauer unter die Lupe. Die bisherigen Sendungen mit Bettina Aebi und Florian Howald (beide OLG Herzogenbuchsee) findet ihr unter:

(aufs Bild klicken)
(aufs Bild klicken)

Auch auf Social Media

Ihr findet uns auch auf Social Media. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button geht es direkt zu Facebook und Instagram mit aktuellen Post's aus unserem Klub-Leben! 

Skandiablatt

Neu findet ihr das Skandiablatt auch in digitaler Form auf unserer Homepage:

Über uns/Skandiablatt

Agenda